Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Von Velké Dářko zum Naturschutzgebiet Ransko

Radtour · Žďár nad Sázavou
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radweg bei Velké Dářsko
    Radweg bei Velké Dářsko
    Foto: Eva Nejezchlebová, Hochland
m 650 600 550 500 40 30 20 10 km
Strecke 46,2 km
3:29 h
359 hm
359 hm
684 hm
539 hm
Profilbild von Dung Duong
Autor
Dung Duong
Aktualisierung: 29.07.2020
Höchster Punkt
684 m
Tiefster Punkt
539 m

Wegearten

Asphalt 25,59%Naturweg 13,06%Pfad 0,66%Straße 24,33%Unbekannt 36,33%
Asphalt
11,8 km
Naturweg
6 km
Pfad
0,3 km
Straße
11,3 km
Unbekannt
16,8 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Žďár nad Sázavou (573 m)
Koordinaten:
DD
49.583021, 15.935523
GMS
49°34'58.9"N 15°56'07.9"E
UTM
33U 567623 5492691
w3w 
///probte.anlegt.fügten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Žďár nad Sázavou

Wegbeschreibung

Von Velké Dářko zum Naturschutzgebiet Ransko

Vom Schloss in Žďár nad Sázavou biegen wir nach rechts in die Dvorská Straße ab, wo wir nach einigen wenigen Metern auf den Fernradweg EuroVelo 4 geraten. Wir fahren an den Staubecken Pilská und Velké Dářko, genannt wegen dessen Größe als das Meer der Region Vysočina, vorbei. In Polnička biegen wir links auf den Radweg 5061 ab, fahren weiter über Vepřová zur Wegkreuzung Pod Kopcem. Von hier folgen wir der gelben Markierung nach Hluboká. Hinter Hluboká führt uns die Markierung derselben Farbe entlang des Teichs Řeka, weiter über Staré Ransko bis zur Wegkreuzung Pobočenský rybník. Von der Wegkreuzung begeben wir uns links durch den Wald entlang des Lehrpfads Ranské polesí bis zur Weggabelung Na Javorce, wo sich uns die blaue touristische Markierung anschließt. Die sanfte Steigung führt uns nach drei Kilometern über Sajfertův buk und dem anschließenden Abbiegen nach rechts zur Wegkreuzung Podhors kálouka. Und weiter folgen wir der blauen Markierung. Von der Wegkreiuzung Synkův kopec folgen wir demselben geraden Weg, nur die Markierung ist weiter grün in Richtung Vápenice – Wegscheide. Die meiste Zeit führt der Weg bergab. Entlang der Teiche Vepřov überqueren wir die Straße I/350 und folgen weiter der grünen Markierung. Abwechselnd bergauf und bergab fahren wir auf Waldwegen sowie Pfaden bis zum Damm des Staubeckens Pilská an der Wegscheide Tálský Mlýn, von der wir mit dem bekannten Weg zurück nach Žďár nad Sázavou weiterfahren. Für das Baden in Velké Dářko können wir den offiziellen Badestrand neben dem Damm benutzen, wo man auch eine Erfrischung bekommt und Sozialeinrichtungen zur Verfügung sind.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Erreichbar von EV13:

mit dem Auto:

• I/38 Znojmo – Havlíčkův Brod, I/19 Havlíčkův Brod – Žďár nad Sázavou

mit dem Zug:

• Strecke 241 Znojmo – Okříšky, Strecke 240 Okříšky – Havlíčkův Brod, Strecke 250 Havlíčkův Brod – Žďár nad Sázavou

Koordinaten

DD
49.583021, 15.935523
GMS
49°34'58.9"N 15°56'07.9"E
UTM
33U 567623 5492691
w3w 
///probte.anlegt.fügten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
46,2 km
Dauer
3:29 h
Aufstieg
359 hm
Abstieg
359 hm
Höchster Punkt
684 hm
Tiefster Punkt
539 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.