Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Riderecommended route

Gravelbike-Tour Nationalpark Thayatal

Bicycle Ride · Weinviertel
LogoWeinviertel Tourismus GmbH
Responsible for this content
Weinviertel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Kamp-Thaya-March Radroute - Windmühle Retz
    / Kamp-Thaya-March Radroute - Windmühle Retz
    Photo: NÖW Stefan Mayerhofer
  • / Kamp-Thaya-March Radroute - Kellergasse
    Photo: NÖW Stefan Mayerhofer
  • / Kamp-Thaya-March Radroute - Retzer Erlebniskeller
    Photo: NÖW Stefan Mayerhofer
m 450 400 350 300 250 200 40 30 20 10 km
Start / Ziel: Retz Hauptplatz
moderate
Distance 47.1 km
3:50 h
618 m
653 m
447 m
245 m
Das Abenteuer Gravelbiken steht bei dieser ca. 45 km langen Strecke rund um den Nationalpark Thayatal im Fokus. Herrliche Aussichten ins Retzer Land, ins Pulkautal und in den südmährischen Raum können nach den anspruchsvollen Anstiegen genoßen werden.
Profile picture of Michael Hainitz
Author
Michael Hainitz
Update: May 04, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
447 m
Lowest point
245 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte folgen Sie der Routenbeschreibung dieser Strecke, da sie nicht als eigenständige Runde ausgeschildert ist. Wir empfehlen Ihnen den Download des gpx-Tracks oder des PDF Dokuments.

Start

Retz Hauptplatz (260 m)
Coordinates:
DD
48.756977, 15.951410
DMS
48°45'25.1"N 15°57'05.1"E
UTM
33U 569926 5400877
w3w 
///discusses.iodine.guitarist

Destination

Retz Hauptplatz

Turn-by-turn directions

Ausgehend von Retz radeln Sie entlang des Kamp-Thaya-March Radweges nach Hardegg, der kleinsten Stadt Österreichs. Vorbei am Nationalparkzentrum Hardegg und durch eine der schönsten und artenreichsten Landschaften geht es weiter nach Lukov. Für Durstige und Hungrige gibt es hier eine Einkehrmöglichkeiten. Die abwechslungsreiche Strecke führt Sie durch Wiesen, Wälder, Kulturlandschaften und auch entlang des ehemaligen Verlaufs des Eisernen Vorhanges. Nach einer steilen Abfahrt durch das Weingut Šobes gelangen Sie zur Thaya. Weiter geht es dann über die Hängebrücke bei Neun Mühlen (Devět Mlýnu) und zum „Heiligen Stein“. Dieser Platz ist eine uralte Kultstelle mit einem der schönsten Schalensteine Österreichs. Von einem Steg aus können Sie die herrliche Aussicht ins Retzer Land, ins Pulkautal und in den südmährischen Raum genießen. Gemütlich radeln Sie über Oberretzbach nach Retz zurück.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Von Wien über Hollabrunn kommend verkehren Züge in regelmäßigen Intervallen. Auch wenn Sie aus Znaim anreisen möchten, steht Ihnen eine Bahnverbindung zur Verfügung.

Getting there

Mit dem Auto ist die Weinstadt Retz sehr leicht zu erreichen. Es kreuzen sich hier die Bundesstraßen B30 aus Geras bzw. aus Hollabrunn kommend und B35 aus Tschechien bzw. aus Pulkau kommend.

Parking

Direkt am Hauptplatz herrscht Kurzparkzone. Es empfiehlt sich also außerhalb zu parken oder am nah gelegenen Bahnof.

Coordinates

DD
48.756977, 15.951410
DMS
48°45'25.1"N 15°57'05.1"E
UTM
33U 569926 5400877
w3w 
///discusses.iodine.guitarist
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Bitte den Reisepass nicht vergessen!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
47.1 km
Duration
3:50 h
Ascent
618 m
Descent
653 m
Highest point
447 m
Lowest point
245 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view