Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Riderecommended route

Waldviertler Freizeittour

Bicycle Ride · Waldviertel
LogoWaldviertel Tourismus
Responsible for this content
Waldviertel Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Entlang der Waldviertler Freizeittour
    / Entlang der Waldviertler Freizeittour
    Photo: Markus Fruehmann/Bosch
  • / Entlang der Waldviertler Freizeittour
    Photo: Markus Fruehmann/Bosch
  • / Entlang der Waldviertler Freizeittour
    Photo: Markus Fruehmann/Bosch
m 550 500 450 400 350 60 50 40 30 20 10 km Bahnhof Langau Naturpark Geras Bahnhof Nieder Fladnitz Pleißing-Waschbach Edlersee Stift Geras Hessendorf Niederfladnitz Langau
Fischteiche, Badeteiche, Wälder, Wiesen, Naturpark, Stift, Schloss, eine Perlmuttdrechslerei und der Reblausexpress – Die Freizeittour führt auf knapp 60 Kilometern durch abwechslungsreiches Waldviertler Erlebnisgebiet.
moderate
Distance 60.7 km
4:00 h
512 m
512 m
516 m
365 m
Abwechslungsreiche Landschaften, kulturelle Highlights sowie Wasserspaß beim Baden oder Fischen – die Waldviertler Freizeittour führt vorbei an vielen Ausflugszielen, die zu einer verdienten Pause einladen.

Author’s recommendation

Nehmen Sie sich genug Zeit, denn es gibt wirklich viel zu entdecken!
Profile picture of Destination Waldviertel
Author
Destination Waldviertel
Update: March 23, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
516 m
Lowest point
365 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Schüttkasten Geras

Safety information

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Tips and hints

Gästeinfo Retzer Land
2070 Retz, Hauptplatz 30
(E) info@retzer-land.at
(I) www.retzer-land.at

Start

Niederfladnitz, Pleißing, Langau oder Geras (422 m)
Coordinates:
DD
48.803740, 15.786248
DMS
48°48'13.5"N 15°47'10.5"E
UTM
33U 557733 5405937
w3w 
///petitioning.songwriting.bagpipes

Destination

Die Tour kann von jedem beliebigen Punkt aus gestartet und beendet werden und ist in beide Richtungen beschildert.

Turn-by-turn directions

Als Ausgangspunkte für die Waldviertler Freizeittour eignen sich Niederfladnitz, Pleißing, Langau oder Geras. Beschrieben wird der Wegverlauf ab Geras im Uhrzeigersinn. Parken können Sie beispielsweise am Edlersee, der nach der Tour auch eine erfrischende Abkühlung verspricht. Vom Parkplatz aus radeln Sie ein kurzes Stück über die Bundesstraße am Naturpark vorbei, bevor es rechts abbiegend durch den Ort geht. Das Stift Geras und der Schüttkasten laden ein, vom Rad zu steigen.

Nach Nordern hin verläuft die Tour weiter über Kottaun nach Langau. Zwischen Langau und Riegersburg radeln Sie am Freizeitzentrum Langau vorbei, einem beliebten Ausflugsziel und ein lohnender Zwischenstopp. Über Riegersburg bringt uns die Tour am Kamp-Thaya-March-Radweg bis nach Felling, wo die Perlmuttmanufaktur zur Besichtigung einlädt. Es folgt ein hügeliger Abschnitt auf einer wenig befahrenen Landstraße über Mallersbach bis Heufurth, bevor die Tour über Feldwege bis nach Pleißing weiter verläuft. Nun hat man die Wahl entweder über den Kreisverkehr nach Waschbach und eine Schleife über Niederfladnitz zu fahren oder abzukürzen und durch den Ort nach Süden in Richtung Fronsburg zu radeln. In Pleißing steht jedenfalls das Gasthaus zum Thayatal für eine Rast zur Verfügung.

Ab Fronsburg führt der Weg durch ein Tal entlang der Reblausexress-Bahnstrecke, einem Erlebniszug, der an Wochenenden zwischen Retz und Drosendorf verkehrt. Am Weg nach Hessendorf verläuft die Tour direkt durch das Anglerparadies, wo es sehr viele Petrijünger hintreibt und eine Gaststube zur Einkehr lädt. Über Oberhöflein und einem Anstieg durch ein Waldstück erreichen Sie die beiden Dörfer Trautmannsdorf und Fugnitz bevor es dann über gut ausgebaute Güterwege zurück nach Geras geht.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Falls Sie mit den Rädern im Gepäck anreisen wollen, empfiehlt sich eine Anreise per Bahn bis Retz. Bis zum Einstieg nach Niederfladnitz (6 km) fährt man ab dem Retzer Bahnhof auf dem Reblausexpressradweg.

Parking

Es stehen in jeder Ortschaft genug öffentliche Parkplätze zur Verfügung. Wenn Sie aus Richtung Horn anreisen, können Sie in Geras beim Edlersee parken. Von Retz kommend empfiehlt sich der Einstieg in Pleißing beim Gemeindeamt Hardegg.

Coordinates

DD
48.803740, 15.786248
DMS
48°48'13.5"N 15°47'10.5"E
UTM
33U 557733 5405937
w3w 
///petitioning.songwriting.bagpipes
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kann bei der Gästeinfo Retzerland bestellt werden: info@retzer-land.at.

Equipment

Da der Radweg nicht durchgängig asphaltiert ist, empfehlen wir auf Rennräder zu verzichten und den Weg mit einem Trekking-, Gravel- oder Mountainbike zu fahren.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
60.7 km
Duration
4:00 h
Ascent
512 m
Descent
512 m
Highest point
516 m
Lowest point
365 m
Public-transport-friendly Circular route Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 13 Waypoints
  • 13 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view